Zum InhaltZur Navigation
Regionale und Wiener Küche
Regionale und Wiener Küche
Original Höldrichsmühler Milchrahmstrudel
Original Höldrichsmühler Milchrahmstrudel

Verfeinerte regionaltypische Küche

Im Restaurant Höldrichsmühle genießen Sie feine Wiener Küche mit regionalen und saisonalen Schmankerln. 

Im Gewölberestaurant, dessen Herzstück aus dem 16. Jahrhundert stammt, sitzen Sie im gemütlichen Ambiente der ehemaligen Mühlengaststätte.

Bei Schönwetter lädt der lauschige Gastgarten am Mühlbach zum Verweilen ein.

UNSERE AKTUELLE SPEISEKARTE (Abweichungen möglich)

Menü

Vorspeisen, Suppen, Hauptspeisen

Hauptspeisen Fortsetzung, Desserts, Torten & Strudel

Digestifs und aktuelle News

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!  Tischreservierungen unter Tel. 02236-26 27 40 oder per e-mail: office@hoeldrichsmuehle.at

 

A LA CARTE RESTAURANT

Täglich durchgehend warme Küche von 11 bis 22 Uhr.

FRÜHSTÜCK. ab 7 Uhr vom Hotelfrühstücksbuffet, an WOCHENENDEN auch ganztägig in drei Varianten (KLASSISCH, POWER-BIO und SEKT/LACHS)

NACHMITTAG:  Kaffee, hausgemachte Strudel und Torte, Eis vom Eis Greissler sowie pikante Snacks durchgehend.


Den passenden Wein dazu

Niederösterreich ist ein bedeutendes Weinland mit vielen prämierten Weinen.

Besonders am Herzen liegt uns "unsere" Weinregion, die Thermenregion Wienerwald.

Von Wien nach Süden hingestreckt liegt zwischen der weiten Ebene des Ostens und einem malerischen Höhenzug die Thermenregion Wienerwald. 

Die Thermenregion Wienerwald besticht durch feine Weine von unverwechselbarer Art, durch die Kraft von heißen Quellen, durch ein dichtes kulturelles Angebot und durch die Lebensfreude der hier ansässigen Menschen, die sich auch in den noch zahlreichen Heurigen der Region bemerkbar macht.

Vollreife, dichte und harmonische Weine sind typisch für die Thermenregion Wienerwald. Hier entstehen die autochthonen Sorten Rotgipfler und Zierfandler, die weltweit nur in der Thermenregion in nennenswerten Mengen kultiviert werden, oder die exzellenten Rotweine wie Blauer Portugieser, Pinot Noir, Cabernet Sauvignon, Merlot und St. Laurent.

Träger des österreichischen Umweltzeichens