Radtour im Wienerwald: Klöster-Kaiser-Künstler-Tour

Die perfekte Radtour im Wienerwald für sportliche Genießer

Ein idealer Ausgangspunkt für diese abwechslungsreiche Radtour im Wienerwald ist das Bett & Bike Partner Hotel Restaurant Höldrichsmühle in Hinterbrühl, in schöner Lage direkt an dieser herrlichen Radroute.

Hier können Sie bequem anreisen und abends noch genussvoll essen. Ihr Rad ist sicher in einer absperrbaren Radgarage aufbewahrt. Damit finden Sie die nötigen Tools, um noch auf die Schnelle etwas an ihrem e-bike oder Tourenrad nachschrauben müssen bevor es losgeht. Und Insider-Tipps gibt es auch von den radbegeisterten Hoteliers, um Ihnen den Wienerwald und seine Möglichkeiten für Radsportbegeisterte näher zu bringen.

Urlaubspaket Wienerwald auf zwei Rädern

Nach der erlebnisreichen Radtour im Wienerwald entspannen Sie auf der Hotel-Gartenterrasse oder im Wohlfühlbereich. Anschließend lassen Sie den Tag bei einem gepflegten Halbpensions-Wahlmenü Revue passieren. Ist doch herrlich, oder? Hier können Sie unser Inklusiv-Paket ganzjährig buchen -> Wienerwald auf 2 Rädern.

Details und Infos zur Radtour

Diese Radroute gibt – wie der Name verspricht – alles her, was den Wienerwald ausmacht. Dadurch bekommen Sie eine perfekten Eindruck über eine ganz besondere Kulturlandschaft vor den Toren Wiens. Denn diese führt sie nicht nur zu Klöstern, sondern auch auf den Spuren der Habsburger und berühmten Musikern und Dichtern.

wandern durch die weinberge der thermenregion wienerwald nahe hinterbruehl
Tourendaten Klöster – Kaiser -Künstlertour:
  • Schwierigkeit: mittel
  • Strecke: 59,62 km
  • Aufstieg: 600 Hm
  • Abstieg: 607 Hm
  • Dauer: 5:30 h
  • Niedrigster Punkt: 176 m
  • Höchster Punkt: 434 m

Hier finden Sie alle weiteren Details zu dieser Tour: https://www.wienerwald.info/a-kloester-kaiser-kuenstler-tour

Highlights und Genuss

Sportliche Genießer finden eine ideale Streckenführung dieser Radtour im Wienerwald mit vielen kulturellen Highlights. Zahlreiche typische Gastwirtschaften und Heurigen laden zur Einkehr ein.

Zu den Highlights gehören neben der Schubert-Stätte direkt in der Höldrichsmühle der Wiener Neustädter Kanal, die Schwechat, der Mödlingbach, sanfte Weinberge, die Kur- und Kaiserstadt Baden sowie das Stift Heiligenkreuz.

Radfahren im Winterhalbjahr? Ja, doch – hier geht das!

Der Wienerwald bietet erstaunlich viel. Zwar können wir nicht mit den alpinen Hochlagen Tirols mithalten, aber dafür können Sie bei entsprechendem Wetter und Bekleidung das ganze Jahr über ihrem Lieblingshobby bei einer Radtour im Wienerwald nachgehen: das Radfahren und Mountainbiken in einer landschaftlich einmaligen Umgebung!